Erstmaßnahmen

Erstmaßnahmen bei einem HIV Infektionsrisiko:
Wenn du passiven Analverkehr hattest, solltest du dich ohne weitere Erstmaßnahme schnellstmöglich um eine PEP kümmern. Mach bitte keine Darmspülung, sie erhöht das Risiko einer HIV Infektion.

Wenn du hingegen aktiven Analverkehr hattest oder Sperma und Blut auf deinen Penis gekommen sind, solltest du den Penis unter fließendem Wasser mit Seife waschen. Dabei die Vorhaut zurückziehen, Eichel und Innenseite der Vorhaut vorsichtig reinigen.

Wenn du Sperma oder Blut in den Mund bekommen hast, solltest du es möglichst vollständig ausspucken und anschließend die Mundhöhle mindestens 5 mal kurz mit Wasser ausspülen.

Wenn du Sperma oder Blut ins Auge bekommen hast, solltest du es mit Leitungswasser ausspülen.