Potenzmittel

Basicinfos zur Wirkung von Potenzmitteln:

Potenzmittel wirken entweder erektionsauslösend oder unterstützen die Bedingungen für eine Erektion. Potenzmittel wirken nicht immer (nur) luststeigernd, sondern manche (Viagra®) verändern die Blutzu- und –abfuhr des Penis, sie wirken also auf das Herz-Kreislaufsystem.

Potenzmittel sollen immer vom Arzt/von der Ärztin verschrieben werden, da vorhandene Grunderkrankungen (Herz; Diabetes; usw) abgeklärt werden müssen.

Tipp: Keine (Billig-) Produkte aus dem Internet erwerben (unklare Inhaltsstoffe; Einfuhrverbot, usw.)

Vorsicht: Potenzmittel niemals gemeinsam mit Poppers verwenden! Es besteht LEBENSGEFAHR durch Blutdruckabfall, Kollaps usw.

HIV+ Info:

HIV-positive Männer, die eine HIV-Therapie nehmen, sollten unbedingt mit dem behandelnden Arzt/der Ärztin absprechen, ob und welches Potenzmittel für sie am geeignetsten ist.

Für HIV-positive Männer werden prinzipiell geringere Dosen bei Potenzmitteln empfohlen. Einige Medikamente der HIV-Therapie haben nämlich Inhaltsstoffe, welche das Potenzmittel im Körper langsamer abbauen lassen. Somit kann es unter Umständen zu lebensgefährlichen Überdosierungen kommen.

ᴥ Levitra® darf bei Einnahme von HIV-Medikamenten (Proteasehemmern) nicht eingenommen werden.

Weiterführende Infos zu Potenzmitteln findest du ..hier.