Wechselwirkungen

Basicinfos zu Wechselwirkungen der HIV-Medikamente mit anderen Substanzen: 

  • HIV-Medikamente beeinflussen die Wirkung von psychoaktiven Substanzen. Es ist daher angeraten, mit einer sehr kleinen Rauschmitteldosis zu beginnen und abzuwarten, was passiert. Sollte die erste Wirkung zu gering sein, dann solltest du nicht sofort nachlegen, da die Wirkung auf Grund der HIV-Therapie auch zeitlich verzögert eintreten kann.
  • Der Wirkstoff Sustiva® ist in einigen HIV-Therapien enthalten. Vermeide unbedingt psychoaktive Substanzen, wenn deine Therapie Sustiva® beinhaltet, da erhebliche psychische Krisen (Psychosen, Panikattacken) bis hin zu Suizid bereits beobachtet wurden.
  • Die Wirkstoffe Viramune® und Norvir® der HIV-Therapie beeinflussen den Leberstoffwechsel. Ein Zeitfenster von einigen Stunden zw. Einnahme der HIV- Therapie und des Rauschmittels ist also sehr angeraten, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden

Weitere Infos zu dem Thema findest du hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MSM-Test- und Beratungstag mit Terminvergabe im

Aids Hilfe Haus
Mariahilfer Gürtel 4, 1060 Wien (gegenüber U6-Station Gumpendorfer Straße)
Test & Beratung
Jeden Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr
Termine können Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 14.00 Uhr unter

der Tel.Nr. 01/599 37-30 vereinbart werden.
Keine Wartezeit & Garantie für Test und Beratung!

AHW-Checkpoint @ HARD ON exklusiv für MSM

Hamburgerstrasse 4, 1050 Wien (gleich bei der U4-Station Kettenbrückengasse,
Ausgang Eggerthgasse)
Test & Beratung
Jeden Mittwoch von 16.00 – 20.00 Uhr außerhalb der HARD ON-Vereinszeiten.

Aids Hilfe Haus
Mariahilfer Gürtel 4, 1060 Wien (gegenüber U6-Station Gumpendorfer Straße)
Test & Beratung, ACHTUNG: Begrenzte Nummernausgabe!
Sichere dir rechtzeitig deine Nummer: jeweils 15 Min. vor Beginn der Testzeiten.
Mo & Mi      16.00 – 20.00 Uhr
Do                9.00 – 13.00 Uhr
Fr               14.00 – 18.00 Uhr